Unsere Schülervertretung (SV) 2023/24


Unsere Schülervertretung im Schuljahr 2023/2024 sind: (von links nach rechts) 

Raghad Al Hamad (Stv. Schülersprecherin), Mohammed Mohammed, Frau Pröpper (SV-Lehrerin), Mohamad Alghoul (Schülersprecher), Dadinky Fischer


"In der Martin-Luther-Schule setzen wir uns für ein starkes Miteinander ein, das von Respekt und Empathie geprägt ist. Im Alltag passieren auch uns menschliche Fehler, aber wir sind davon überzeugt, dass ein respektvoller Austausch auf Augenhöhe wichtig ist, um gemeinsam den Schulalltag zu bewältigen und unsere Schule weiterzuentwickeln. Unsere Wertvorstellungen enden auch nicht an unseren Schultoren, sondern sollen - ganz im Gegenteil - in die Welt hinausgetragen werden."

 

 - SV-Lehrerin Gina Pröpper


Schülervertretung: Was bedeutet das?

"Die SV vertritt im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule die Rechte der Schülerinnen und Schüler, fördert und nimmt deren Interessen wahr und wirkt dadurch bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit..." dies und all die anderen Grundsätze des sog. SV-Erlasses nehmen wir uns zu Herzen und wirken an unserer Schule aktiv mit.


Wir, als Schülervertretung, sind für dich:

  • Informationszentrale
  • Berater
  • Anlaufstelle für Probleme in und außerhalb der Schule
  • Party-Gremium
  • Streitform für politische Themen in und außerhalb der Schule

Wir organisieren:

  • Aktionen gegen Missstände in der Schule und der Gesellschaft
  • Projekttage gegen verschiedene Formen der Diskriminierung
  • schulische Aktionen
  • Sportturniere in und außerhalb der Schule

Wir beraten:

  • Schülerinnen und Schüler bei androhenden Ordnungsmaßnahmen
  • alle Personen, die sich ungerecht behandelt fühlen

Beispielaktionen aus dem Schuljahr 23/24


Hier geht es zur Internetseite der Landesschülervertretung

 

https://lsvnrw.de/

Hier zum Schulrechts-ABC

 

https://lsvnrw.de/sv-recht/